Kleine, rumänische Hündin, ca. 5 Monate, aktuell 45cm groß.

 

Vermutlich wird sie nicht mehr wesentlich größer werden. Bisher unkastriert aber gechipt, entwurmt und geimpft.

 

Sie ist ein ehemaliger Straßenhund und hat entsprechend noch Angst bzw ist unsicher in ihr unbekannten Situationen. Ihre Angst gegenüber fremden Menschen und Hunden legt sich allmählich, nichtsdestotrotz wird es anfänglich Geduld, Ruhe und Souveränität brauchen. Eine Hundeschule wäre gut. 

 

Wenn sie einmal aufgetaut ist, ist sie verspielt und frech. Sie ist sehr neugierig, mutig, hat ein großes Herz und liebt Streicheleinheiten.

 

Sie freut sich, wenn sie etwas richtig gemacht hat. Sie ist eigentlich stubenrein. Wenn sie aufgeregt ist, kann aber nochmal etwas daneben gehen.

 

Autos und Haushaltsgeräusche sind kein Problem mehr. Mit Hunden die sie bereits kennt, liebt sie es zu toben. Insbesondere wenn sie Sand unter den Pfoten hat.

 

Alleine bleiben muss noch geübt werden. Mit anderem Hund kein Problem.

 

Sie wird ein Hund werden, der sich gern und viel bewegen will und muss. Eine entsprechend aktive Familie wäre schön.

 

Bei Interesse entweder über diesen Kontakt (Alex 0176 20989695) oder über den Tierschutzverein www.animal-soul-savior.de/  

 

Dort wird sie unter Shadow geführt, in der Pflegestelle heißt sie Feli. Darauf hört sie auch schon ganz gut. 

 

Es wäre schön, wenn sich jemand in Hamburg finden würde.